Walmart zahlt Millionen-Strafe für Umweltsünden


Wegen der schludrigen Entsorgung von Sondermüll muss der US-Einzelhandelsriese Walmart 81,6 Mio. Dollar (63 Mio. Euro) berappen. Mitarbeiter hatten dem US-Justizministerium zufolge giftige Stoffe in die Kanalisation gekippt oder in den Hausmüll geworfen. Es handelte sich dabei etwa um Pflanzenschutzmittel, die die Kunden in die Läden zurückgebracht hatten.
Der Konzern habe die Verstöße eingeräu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats