Hauptversammlung Walmart kündigt Gewinnrückgang an


Der weltgrößte Einzelhändler Walmart sorgt mit seinen Prognosen für Entsetzen bei den Anlegern: Der Konzern befürchtet empfindliche Einbußen durch den derzeit starken US-Dollar. Da von den im Ausland erzielten Umsätzen bei der Umrechnung in die Heimatwährung weniger übrig bleibt, dürften die Erlöse im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich lediglich stabil ausfallen, erklärt das Walmart-Management auf der Hauptversammlung des US-Riesens. Ohne Währungseinflüsse würde der Umsatz im kommenden Jahr allerdings um rund 3 Prozent steigen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats