Schleppende Umsätze Walmart streicht Bestellungen zusammen


Der weltgrößte Einzelhändler Walmart reagiert Kreisen zufolge auf die zuletzt schleppenden Umsätze mit einer Kürzung seiner Bestellungen. Das Unternehmen habe in der vergangene Woche seine Lieferanten informiert, dass es die Lagerbestände im laufenden und im vierten Quartal verringern möchte, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf eine ihr vorliegende E-Mail. Walmart hatte bei der Vorlage seiner Zahlen zum zweiten Quartal Mitte August die Umsatzprognose für das laufende Jahr von plus fünf bis sechs auf plus zwei bis drei Prozent gesenkt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats