Günstig muss nicht schlechter sein


LZ|NET. Die Qualität von Handelsmarken ist nicht schlechter als die von Markenartikeln. Dabei sind die Marken des Handels im Durchschnitt 45 Prozent preisgünstiger als die der Industrie. Zu dieser Erkenntnis kommt eine Studie des Lehrstuhls Marketing für Lebensmittel und Agrarprodukte der Georg August-Universität Göttingen. Für die Untersuchung wurde der Preis-Qualitäts-Zusammenhang erstmals exklusiv für Lebensmittel analysiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats