Warsteiner muss Ex-Manager abfinden


Die Brauerei Warsteiner wurde im Rechtsstreit mit ihrem früheren Generalbevollmächtigten Gustavo Möller-Hergt vom Arnsberger Landgericht zur Zahlung einer Abfindung in Höhe von drei Monatsgehältern zu je 50.000 Euro verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Der Manager war im Herbst 2007 nach 15 Jahren im Unternehmen fristlos entlassen worden, weil es zu "strafrechtlich nicht relevanten Unregelmäßigkeiten" in den Büchern gekommen sei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats