Warsteiner künftig auch mit Wein


Die Warsteiner Brauerei will künftig auch Wein verkaufen. Die Haus Cramer-Tochter «Casa Isenbeck» habe die zweitgrößte Premium-Weinkellerei in Argentien übernommen, sagte eine Sprecherin der Brauerei. In den kommenden zwei Jahren will Warsteiner zehn Mio. Dollar in den Ausbau des Weingeschäftes in Argentinien investieren. Danach sollen die Weine von «Bodegas y Viñedos Orfila» über die Warsteiner-Vertriebsstrukturen auch in 60 anderen Ländern der Welt angeboten werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats