Wasgau-Aktionär Edeka Südwest hält sich bedeckt


LZ|NET. Alle Beteiligten sind derzeit bemüht, die in der vergangenen Woche erfolgte Ablehnung einer möglichen Kapitalerhöhung bei der Wasgau AG herunter zu spielen. Fest steht, dass die Edeka Südwest und nicht Otmar Hornbach ein Veto gegen die Pläne des Vorstands eingelegt hat. Offen mag sich die Edeka Südwest, die 24,98 Prozent der Anteile an der Wasgau AG hält, nach wie vor nicht zu den Vorgängen äußern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats