Druck auf Wassermarken steigt weiter


LZ|NET. Der Wassermarkt polarisiert sich immer mehr. Schon fast die Hälfte der Produkte werden inzwischen unter 20 Cent je Liter verkauft; der Markt für Premiummarken hingegen schrumpft. Gerolsteiner hat spät, vielleicht zu spät die Reißleine gezogen und führt nun ebenfalls eine Billigmarke ein. Nestlé Waters reagiert auf die großen Preisabstände und senkt den Preis für die Marke Aquarel ab. Andere Anbieter könnten folgen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats