Weihenstephan: Teurer Spaß


Müller übernimmt Weihenstephan Kosten fast 500 Mio. DM -- Immense Investitionen -- Dickes Plus bei Müller-Milch / Von Werner Prill und Christoph Murmann Am Dienstag dieser Woche hat die Bayerische Staatsregierung nach monatelangen Verhandlungen über den Verkauf der Staatlichen Molkerei Weihenstephan AG entschieden: Den Zuschlag erhielten die Molkerei Alois Müller, die Käserei Champignon Hofmeister und dieMolkerei Gropper.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats