Weinfusion in der Provence


LZ|NET. Die angeschlagene und mit 12 Mio. Euro verschuldete südfranzösische Genossenschaft Caves de Provence ist von ihrem Hauptwettbewerber, der Genossenschaft Cellier de Saint-Louis, übernommen worden. Damit entsteht in der Region eine Großgenossenschaft, der mit einem Jahresumsatz von 40 Mio. Euro 20 Prozent der gesamten Weinproduktion der Provence auf sich vereinigen wird. Französischen Medienberichten zufolge verzeichnen die drei Appellationen der Provence (Côtes de Provence, Coteaux d'Aix-en-Provence und Coteaux varois) entgegen dem Trend einen Preisanstieg auf den Fassweinmärkten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats