Deutsche Winzer sehen Silberstreif


Erstmals seit mehr als zehn Jahren ist der Weinkonsum in Deutschland 2003 zurückgegangen, doch es gibt auch Gewinner: den Lebensmitteleinzelhandel, die Markenweine und - eine spektakuläre Trendwende - die Weine aus deutschen Weinbergen. Die knappe Ernte veranlasst die deutschen Erzeuger jedoch zu kräftigen Preiserhöhungen. Die ersten Berichte über den privaten Weineinkauf in Deutschland, die GfK-Consumer-Scan in diesen Tagen an die Kunden liefert, haben es in sich: Nach den Zahlen aus dem Haushalts-Panel wurden gleich zwei langfristige Trends auf einmal gebrochen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats