Interne Weiterbildung

von Judit Hillemeyer
Freitag, 31. August 2007
69 Prozent der deutschen Firmen nutzten Weiterbildungsaktivitäten zur Qualifizierung ihrer Mitarbeiter.

Dies geht aus der Dritten Europäischen Erhebung über die berufliche Bildung in Unternehmen hervor.

Die klassische Form der Lehrveranstaltungen wurde von 54 Prozent der Arbeitgeber angeboten.

Ältere Beschäftigte nehmen seltener an betrieblicher Weiterbildung teil als jüngere. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, lag 2005 die Teilnahmequote der Frauen in Deutschland mit 35 Prozent unter jener der Männer (41). (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats