Employer Branding als Ausbildung

von Redaktion LZ
Freitag, 30. November 2012
LZnet. Zunehmend gibt es die Funktion des Employer Brand Managers, doch gab es bisher weder ein klares Berufsbild noch eine gezielte Ausbildung. Dies wollen die Technische Universität München, die Wirtschaftsuniversität Wien und die Deutsche Employer Branding Akademie ändern.
Ab März 2013 bieten sie gemeinsam eine Fortbildung zum zertifizierten Employer Brand Manager an. Langfristig soll darüber hinaus eine wissenschaftlich fundierte Beschreibung des Berufsbildes entstehen, dessen Auffassung in den Unternehmem sehr unterschiedlich ist.

Die Weiterbildung soll das Rüstzeug vermitteln, damit positive Effekte wie die gestiegene Qualität der Bewerbungen, niedrigere Recruitingkosten, stärkere Bindung von Leistungsträgern, Mitarbeiteridentifikation, geringe Krankenstände und mehr Leistungsbereitschaft erreicht werden können.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats