Fachenglisch und IT kombinieren

von Judit Hillemeyer
Mittwoch, 28. Juli 2004
Zwei Fortbildungen zum Thema "Business-Englisch für IT-Absolventen" starten am 6. September beim Berufsfortbildungswerk des DGB in Saarbrücken. Noch sind freie Kursplätze vorhanden.



Bei einem Kurs liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf Netzwerktechnik, beim anderen steht Wirtschaftsinformatik im Mittelpunkt. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer eine Sprachschulung in Englisch.

Hintergrund der Weiterbildungen ist die Erfahrung des Berufsfortbildungswerkes des DGB (bfw), dass bei Absolventen einer Ausbildung im IT-Bereich meist eine Spezialisierung in einem fachlichen Schwerpunkt sowie fundierte Englischkenntnisse Voraussetzung für den beruflichen Erfolg sind.

Gefördert vom Ministerium für Frauen, Arbeit, Gesundheit und Soziales kombinieren die Schulungen die Vermittlung von Fach- und Sprachkompetenz.

Einige Kursplätze sind noch frei. Interessierte sind zu einer Info-Veranstaltung am 5. August um 10 Uhr in der Berufsbildungsstätte des bfw in Saarbrücken eingeladen.

Das Angebot richtet sich an ausgebildete Informatik- oder Systemkaufleute, Fachinformatiker oder IT-Systemelektroniker.

Die Schulungen werden in Vollzeitform durchgeführt und dauern jeweils fünf Monate. Weiter Informationen sind unter Tel. 06 81/ 5 8457-17 oder beim Berufsfortbildungswerk des DGB (bfw) erhältlich. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats