Weiterbildung Lücke bei digitalem Know-how

von Redaktion LZ
Mittwoch, 03. Mai 2017
Die Mehrheit der Betriebe in Deutschland möchte ihre Angestellten in den Bereichen Datenschutz (59 Prozent) und IT-Sicherheit (58 Prozent) schulen lassen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom.
"Daten intelligent auswerten und Cyberattacken abwehren zu können, sind essenzielle Kompetenzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben", sagt Anja Olsok, Leiterin der Bitkom Akademie, die jetzt eine kostenfreie Videoplattform anbietet. "Das soll den Einstieg für Weiterbildungen zu Digitalthemen erleichtern", erläutert Olsok.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats