Weiterbildung Rossmann setzt auf E-Learning

von Redaktion LZ
Mittwoch, 24. Februar 2016
Im April startet die virtuelle Rossmann-Akademie. Dafür hat der Drogeriefilialist alle Verkaufsstellen und Auszubildenden mit Tablet-PCs ausgestattet.
Bis Jahresende sollen es 5000 Geräte sein. 29 Trainings stehen für die Azubis bereits zur Verfügung, für den Vertrieb sind 20 Kurse im Aufbau und weitere sollen folgen. Rund drei Jahre haben Personal- und IT-Abteilung am Aufbau des E-Learning-Konzepts gearbeitet. Ziel ist eine umfassende Weiterbildungsplattform für alle Mitarbeiter.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats