Verkauf von Weltbild gestoppt


LZ|NET. Die Verkaufspläne für die deutsche Verlagsgruppe Weltbild liegen vorerst auf Eis. Vor dem Hintergrund der anhaltenden Wirtschaftskrise sei eine Veränderung der Gesellschafterstruktur zu angemessenen Bedingungen derzeit nicht realistisch, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Klaus Donaubauer nach Angaben des Verlags gegenüber der Presse. Ende vergangenen Jahres hatte der Verlag mit fünf Interessenten Verkaufsgespräche aufgenommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats