Einschnitte Weltbild steht vor weiteren Sparmaßnahmen


Dem angeschlagenen Weltbild-Konzern stehen weitere Einschnitte ins Haus. In einem Interview kündigten die neuen Geschäftsführer Sikko Böhm und Patrick Hofmann an, dass die Gruppe weitere Filialen verkaufen und Mitarbeiter entlassen müsse, um wieder profitabel zu werden."Weltbild denkt über den Verkauf eines Teils seiner Filialen nach", sagte Hofmann im Gespräch mit der "Süddeutschen Zeitung". Die neu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats