Hohe Nahrungsmittelpreise verschärfen den Hunger weltweit


Ein Brot für fast 30 Euro, ein Beutel Kartoffeln für 50 Euro - was sich für Westeuropäer grotesk anhört, ist für Menschen in Entwicklungsländern heute Realität. Der Welthunger-Index 2011 (WHI) der Welthungerhilfe untersucht die Ursachen und Folgen der hohen und schwankenden Nahrungsmittelpreise in den letzten Jahren.
Demnach sind die steigende Verwendung von Agrarprodukten zur Herstellung von Tre

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats