Wendelstein-Käserei droht der Verkauf


Die neuen Eigner der Molkerei Weihenstephan AG, die Molkerei Alois Müller und die Käserei Champignon Hofmeister, haben erhebliche Schwierigkeiten bei der Sanierung des zu Weihenstephan gehörenden Wendelstein Käsewerks in Bad Aibling. Ein Verkauf an die Molkerei Meggle wird erwogen. Der erbitterte Wettbewerb um die Milchmengen hat dazu geführt, dass der Rohwareneinsatz der Käsereien in Oberbayern aktuell 0,50 DM je kg Käse höher ist als der ihrer norddeutschen Konkurrenten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats