Grüne Berufe

von Judit Hillemeyer
Freitag, 10. Februar 2006
Der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) lobt den Vorschlag der Grünen, für so genannte grüne Berufe spezielle Personalagenturen in den ländlichen Räumen zu schaffen.



Beispielsweise in Brandenburg bestehe ein laufender Bedarf an rund 160.000 landwirtschaftlichen Fachkräften.

Um diese Stellen zu besetzen, müssten sich 5 Prozent der Schulabgänger in diesem Bundesland für einen grünen Beruf entscheiden. In der Realität seien es jedoch nur 0,9 Prozent. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats