Großbritannien will generelles Werbeverbot für Tabak


LZ|NET. Großbritannien bereitet sich derzeit auf ein generelles Werbeverbot für Tabak vor. Demnach wird Werbung für Zigaretten aus Zeitungen, Zeitschriften sowie auf Plakaten und im Internet komplett verschwinden. Wie die Online-Ausgabe der Fachzeitschrift Horizont berichtet, soll ebenso das Sponsoring von Sportveranstaltungen untersagt werden. Der Beschluss, über den derzeit im House of Commons beraten wird, soll noch in diesem Jahr in Kraft treten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats