KarstadtQuelle erwägt Teil-Rückzug


Im Gerichtsstreit um Wiedergutmachung für die von den Nazis enterbte jüdische Kaufmannsfamilie Wertheim hat der Essener KarstadtQuelle-Konzern einen möglichen Teil-Rückzug angekündigt. «Wir werden voraussichtlich in diesem Fall die Klage zurückziehen», kündigte Unternehmenssprecher Jörg Howe in Essen vor dem Hintergrund eines in der kommenden Woche bevorstehenden Verfahrens an. Von dieser Entscheidung sei der Streit um das so genannte Lenné-Dreieck jedoch nicht betroffen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats