Schottische Whisky-Brennerei geht an Inder


Der indische Milliardär Vijay Mallya ist für seine Spirituosen-Gruppe auf Einkaufstour gegangen. Der Getränke- Magnat kaufte für umgerechnet 595 Millionen Pfund (870 Mio Euro) die schottische Whisky-Brennerei Whyte and Mackay, teilte das indische Unternehmen mit. Mit dem hundertprozentigen Kauf der traditionellen Scotch-Marke wolle die United Breweries Group ihre Produktpalette strategisch erweitern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats