Whole Foods darf Wild Oats übernehmen


Die Wettbewerbsbehörde Federal Trade Commission (FTC) hat der geplanten Übernahme von Wilde Oats durch den Konkurrenten Whole Foods Market grünes Licht gegeben. Argumente, dass eine Übernahme den Wettbewerb unterdrücken und zu höheren Preisen führen könnte, wurden zurückgewiesen. Derweil stiegen die Aktienkurse beider Unternehmen. Der Wert von Whole Foods Market legt um 7,60 Prozent auf 44,30 USD zu und Wild Oats Markets-Aktien sprangen um 17,82 Prozent auf 17,92 USD hoch.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats