Whole Foods US-Foodhändler malt mit Obst


Die Warenpräsentation ist in den USA deutlich besser als in Deutschland," urteilt Herwig Niggemann, Branchenkenner und Großhändler aus Bochum. "Sie ist kundenorientiert statt verkäuferorientiert." Ein gutes Beispiel ist der amerikanische Foodhändler Whole Foods. Er beherrscht die Kunst der effektvollen Darstellung. In seinen Märkten spielt er geradezu mit den Farben der Ware.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats