Tarifvertrag Wieder wird bei Kik gestreikt


Der Streik im Zentrallager des Textil-Discounters Kik in Bönen wird am Dienstag fortgesetzt. Begonnen hat der Streik um 4 Uhr morgens, dauern wird er den ganzen Tag, wie Verdi in Nordrhein-Westfalen mitteilte. Der Streik sei die Reaktion der Beschäftigten auf die Ankündigung der Geschäftsführung, keinen Tarifvertrag zu unterschreiben, sagte Verdi-Streikleiterin Christiane Vogt. Vom Zentrallager des Textil-Discounters in Bönen mit 400 Beschäftigten werden alle Kik-Filialen in Deutschland beliefert.Bereits

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats