Wiesenhof stellt Strafanzeige


Der Geflügelkonzern Wiesenhof hat nach Ausstrahlung des ARD-Politikmagazins "Report Mainz" Strafanzeige gegen die ehemalige Betreiberin einer früheren Vertragsgeflügelfarm des Unternehmens gestellt. Nach Recherchen des ARD-Fernsehteams hat es in der Mastelterntierfarm gravierende Verstöße gegen Tierschutzgesetze gegeben. Der Redaktion liegen Aufnahmen von einer Farm im niedersächsischen Twistringen aus dem Jahr 2009 vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats