Schick-Wilkinson heiß begehrt


Die zum Verkauf stehende Pfizer-Tochter Wilkinson lockt Bieter verschiedenster Provenienz. Hersteller von Haushaltsreinigern wie Batterien sind am margenträchtigen Rasiergeschäft interessiert. Im Bietstreit um Schick-Wilkinson Sword, Milford/Connecticut, gelten die ersten Kaufinteressenten als bekannt. Nachdem der US-Pharmakonzern Pfizer die Bietphase für seine Tochter eröffnet hat, sollen sich neben Reckitt Benckiser (LZ 36) die US-Batteriehersteller Rayovac Corp.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats