Winn-Dixie will weitere Läden verkaufen


Der bankrotte US-Lebensmittelhändler Winn-Dixie Stores Inc. will zusätzlich 35 Geschäfte verkaufen oder schließen. Bereits im Juni 2005 hatte man angekündigt, 326 Geschäfte zu verkaufen bzw. zu schließen (wir berichteten). Mit diesem Schritt will der Konzern sich finanziell stärken und wieder in die Gewinnzone zurückkehren. Winn-Dixie sucht jetzt nach Käufern für die Geschäfte, wobei an den Standorten, an denen keine Käufer gefunden werden, Schließungen erfolgen sollen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats