Wirtschaft profitiert von Gleichstellung

von Redaktion LZ
Freitag, 26. Oktober 2012
LZnet. Die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf könnte ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von 4 Prozent bewirken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Booz & Company.
Zwar sei das Potenzial der weiblichen Bevölkerung am Wirtschaftsgeschehen nicht ausgeschöpft . Dennoch rangiere Deutschland im internationalen Vergleich auf Rang 8. Diese gute Platzierung dürfe aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die "gläserne Decke" häufig den Aufstieg von Frauen in die Top-Liga behindere.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats