Wirtschaft steckt in tiefster Rezession


Die deutsche Wirtschaft steckt in der tiefsten Rezession der Nachkriegsgeschichte. Das Bruttoinlandsprodukt brach im ersten Quartal 2009 um 3,8 Prozent ein. Das war der vierte Rückgang in Folge und der mit Abstand größte seit Beginn der Erhebungen im Jahr 1970, wie es vom Statistischen Bundesamt heißt. Der Rückgang des BIP ist vor allem auf den schwachen Außenbeitrag zurückzuführen. Deutschland ist als Exportweltmeister besonders stark vom Zusammenbruch der globalen Nachfrage betroffen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats