Wöchentliche Höchstarbeitszeit HDE fordert flexiblere Arbeitszeit

von Redaktion LZ
Mittwoch, 07. Juni 2017
Nach Abschluss der Dialogplattform Einzelhandel im Bundeswirtschaftsministerium will HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth die praktische Umsetzung vorantreiben.
Der Abschlussbericht zeige, dass der Wandel der Arbeitswelt durch die Digitalisierung auch neue arbeitszeitrechtliche, flexiblere Vorgaben notwendig macht. "Wir brauchen den Wechsel von einer täglichen hin zu einer wöchentlichen Höchstarbeitszeit", so Genth. Der Gesetzgeber müsse den Gestaltungsspielraum nutzen, den die EU-Arbeitszeitrichtlinie eröffnet.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats