Brauerei Wolters geht an Käufergemeinschaft


Die Hofbrauhaus Wolters AG hat sich mit einer Erwerbergemeinschaft über den Verkauf des gesamten Geschäftsbetriebs geeinigt, teilt das Unternehmen ad hoc mit. Das Brauhaus geht für 8,3 Mio. Euro an die Käufer. Die Mitarbeiter sollen von der Käufergemeinschaft mit übernommen werden, heißt es. Der Übergang des Geschäftsbetriebs wird am 01.Oktober 2006 erfolgen. Teil des Rettungskonzepts sei, dass das Brauerei-Grundstück nicht direkt an die Akquisitions-GmbH, sondern für 3 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats