Dr. Harald Gerking steigt bei Woolworth aus


LZ|NET. Dr. Harald Gerking, seit 2002 Mitglied der Geschäftsführung Deutsche Woolworth und zuständig für Supply Chain Management, ist bei dem Kaufhaus-Discounter ausgeschieden, um sich mit einer Unternehmensberatung in Inzlingen selbstständig zu machen. Sein Nachfolger ist Udo Brinkmeyer, zuvor Leiter des Distribution-Centers Bönen. Gerking gilt als Vater der Ausgründung der Woolworth-Logistik in die Fremdaufträge akquirierende DW Logistics und als Motor für ein besseres Gefahrstoff-Management in den Lieferketten und Lagern des Handels.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats