Woolworth beginnt mit Stellenabbau


LZ|NET. Der Kaufhauskonzern Woolworth baut in diesem Jahr Stellen in Deutschland ab. 911 Mitarbeiter werden gehen müssen, so das Unternehmen. Der Stellenabbau steht wie berichtet im Zusammenhang mit der Neuausrichtung des Unternehmens nach der Übernahme durch den Finanzinvestor Argyll Partners. Die Zahl der Entlassungen ist damit deutlich geringer ausgefallen als anfangs angekündigt. Woolworth hatte im vergangenen Jahr scharfe Einschnitte und den Abbau von rund 1.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats