Gläubiger stimmen Woolworth-Verkauf zu


Die Gläubiger der Deutschen Woolworth GmbH haben dem Verkauf des insolventen Handelsunternehmens an die HH-Holding der  Tengelmann-Gruppe zugestimmt. Dies berichtete der Sprecher des Frankfurter Insolvenzverwalters Ottmar Hermann und informierte auch die Mitarbeiter in der Frankfurter Firmenzentrale über die Zukunft ihrer Arbeitsplätze.
Nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung"  wird die Zentrale des WArenhausunternehmens in Frankfurt allerdings geschlossen. Es sei aber damit zu rechnen, dass zumindest den Mitarbeitern von Einkauf, Marketing und Vertrieb Anschlussverträge angeboten würden, berichtet die Zeitung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats