Kik scheint an Woolworth interessiert


Der Textildiscounter Kik hat einem Bericht des Handelsblatts zufolge Interesse am insolventen Warenhausbetreiber Woolworth signalisiert. Wie es heißt, hat die Tengelmann-Tochter nur die Standorte im Blick.
Der Hauptvermieter Cerberus verweigere bislang die Zustimmung zum Verkauf der insolventen Kette, obwohl Kaufunterschriften von drei ungenannten Finanzinvestoren vorliegen. Cerberus besitzt 82 de

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats