Woolworth schließt Neuausrichtung ab


Die Neuausrichtung der verbliebenen Läden des insolventen deutschen Kaufhausbetreibers Woolworth ist abgeschlossen. 161 Filialen wurden auf das neue Geschäftsmodell umgestellt, wie ein Sprecher des Insolvenzverwalters Ottmar Hermann in Frankfurt mitteilte. Das neue Konzept sieht eine Reduzierung des Warensortiments von 50.000 auf 30.000 Artikel vor, zudem wurden die Gänge verbreitert und ein Kundenleitsystem installiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats