Woolworth: Verkaufsabsichten trotz Dementi


Woolworth steht doch zum Verkauf Veräußerung noch in diesem Jahr -- Investment-Gesellschaften sind interessiert / Von Mathias Vogel Ungeachtet des vehementen Dementis aus der Frankfurter Zentrale gilt in den eigenen Reihen der Verkauf des Kaufhaus-Discounters Woolworth offensichtlich als beschlossene Sache.   Unmittelbar nach einem Artikel der Wirtschaftswoche, demzufolge die amerikanische Muttergesellschaft Venator beabsichtigt, ihr deutsches Tochter-Unternehmen Woolworth zu veräußern, kam das prompte Dementi: Schlicht als "Blödsinn" stufte Woolworth-Sprecher Dirk Mansel die Veröffentlichung ein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats