Woolworth verkauft 100 Filialen


Das zahlungsunfähige Billigkaufhaus Woolworth verkauft rund 100 Filialen an zwei Einzelhandelsketten. Die entsprechenden Verträge seien bereits unterzeichnet, teilte Insolvenzverwalter Ottmar Hermann in Frankfurt mit. Weitere Verträge würden bald folgen, bis zum Herbst will Woolworth 140 Läden übergeben. Die Namen der Interessenten im laufenden Bieterverfahren wollte Hermann nicht nennen. Insgesamt betreibt der Discounter in Deutschland 310 Filialen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats