Work-Life-Balance Weihnachten bleiben 73 Prozent erreichbar

von Redaktion LZ
Mittwoch, 20. Dezember 2017
Drei von vier Berufstätigen (73 Prozent), die über die Weihnachtsfeiertage und Silvester Urlaub haben, sind trotzdem dienstlich erreichbar. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter Berufstätigen in Deutschland im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Im Vergleich zum Vorjahr (65 Prozent) ist die Zahl gestiegen. Als Grund für die Verfügbarkeit geben 62 Prozent an, sie würden damit die Erwartungen ihrer Vorgesetzten erfüllen. Mehr als ein Drittel führt die Kollegen an, für ein weiteres Viertel sind es die Kunden. Knapp jeder Vierte will auf eigenen Wunsch zwischen den Jahren trotz Urlaubs erreichbar bleiben.

55 Prozent wollen zumindest die beruflichen E-Mails über die Feiertage lesen. Bitkom-Hauptgeschäftsführer, Dr. Bernhard Rohleder, sieht das kritisch. "Gerade zum Jahresabschluss ist es für viele Menschen wichtig, zur Ruhe zu kommen und durchzuatmen." Jeder dritte jüngere Arbeitnehmer unter 30 beherzigt dies übrigens, während über alle Altersgruppen verteilt nur jeder Vierte den Stecker zur Firma zieht. Erreichbarkeit solle die Ausnahme bleiben und durch klare Bereitschaftsdienste geregelt werden.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats