Wrigley geht mit Mars auf Tuchfühlung


LZ|NET. Deutschlands Kaugummi-Primus Wrigley steht unter Druck: Vom Markt weht ein scharfer Wind. Für Unruhe sorgte zudem die Übernahme durch Mars. Zwar bleiben die Organisationen selbstständig. Doch Gespräche über Kooperationen wurden schon geführt. Der Verkauf des Kaugummi- und Zuckerwarenproduzenten Wrigley an Mars sorgte 2008 für Schlagzeilen. Nachdem der Deal im Herbst den Segen der Kartellwächter erhalten hatte, machte Mars in der Unterhachinger Europa- und Deutschland-Zentrale mit der Neubesetzung der Westeuropa-Führung durch den eigenen Manager Poul Weihrauch gleich Nägel mit Köpfen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats