Wunscharbeitgeber Fluktuation beschädigt das Image

von Redaktion LZ
Dienstag, 22. Dezember 2015
78 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland bewerten häufige Wechsel in der Belegschaft negativ. Großen Wert legen zwei Drittel auf ein breites Weiterbildungsangebot und soziale Einrichtungen wie Betriebskindergarten oder Sportmöglichkeiten.

Diesem Wunschprofil entsprechen vor allem national orientierte mittelständische Firmen. Den Gegensatz bilden international aufgestellte Unternehmen mit vielen temporären Projektteams, so eine Studie der Personalberatung Rochus Mummert.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats