Sodiaal findet Investor für Yoplait


Die Molkereigenossenschaft Sodiaal, Paris, hat 50 Prozent ihrer Weltmarkte "Yoplait" verkauft. Die Beteiligungsgesellschaft (PAI) hat dazu die Hälfte des Kapitals der Yoplait SA, Roissy, übernommen. Die Marke nimmt vor allem in Frankreich, USA und Großbritannien führende Positionen ein. Frankreichs größte Molkereigenossenschaft leidet seit längerem unter Ertragsschwierigkeiten. Seit 1998 wurden drei Jahre nach einander Verluste erwirtschaftet und erst 2001 wieder schwarze Zahlen geschrieben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats