Georg Kellinghusen verlässt Unternehmen


LZ|NET. Der Chef des krisengeplagten Puppenherstellers Zapf Creation, Georg Kellinghusen, verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung. Darauf haben sich Kellinghusen und der Aufsichtsrat der Zapf Creation AG nach Unternehmensangaben verständigt. Nähere Gründe zum Wechsel wurden nicht mitgeteilt, jedoch soll es zwischen dem Vorstandschef und dem amerikanischen Spielwarenkonzern MGA als dem größten Zapf-Einzelaktionär Spannungen gegeben haben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats