Preisabsprachen zwischen Zigarettenproduzenten


LZ|NET. Die British American Tobacco PLC (BAT), die Philip Morris Companies Inc und andere Zigarettenhersteller haben laut Wall Street Journal versucht, Preiserhöhungen zu koordinieren und Marktabsprachen zu treffen. Laut interner Firmenberichte sollen die Absprachen Mitte der 80er bis Anfang der 90er Jahre stattgefunden haben. Die Unterlagen seien im Zuge eines 1998 abgeschlossenen Gerichtsverfahrens zu Tage gekommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats