Bundesländer drücken "beide Augen zu"


Im Streit um das Dosenpfand wollen die für die Umsetzung der Pfandpflicht verantwortlichen Bundesländer dem Handel entgegenkommen. In einer Umfrage der "Berliner Zeitung" kündigten mehrere Landes-Umweltminister an, etwaige Übergangslösungen bei der Einführung ab 1. Januar zu tolerieren. Man werde die Pfandpflicht zwar wie gesetzlich vorgeschrieben vollziehen, dabei aber "Augenmaß" walten lassen, sagte der bayerische Umweltminister Werner Schnappauf.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats