Keine Mehrheit für Trittin-Novelle


Mit den Stimmen der rot/grünen Regierungskoalition hat die Novelle der Verpackungsverordnung die parlamentarische Hürde genommen. In den Ländern zeichnet sich aber auch nach der Umweltministerkonferenz (UMK) weiterhin keine Mehrheit für die Pfandpläne von Bundesumweltminister Jürgen Trittin ab. In den CDU-Ländern kursieren diffuse Gegenvorschläge Nach LZ|NET-Informationen kann Trittin als Fazit der UMK, die Ende letzter Woche in Bremen stattfand, bislang lediglich auf die Unterstützung von Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt zählen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats