Die Branche spielt beim Dosenpfand auf Zeit


Die Handelsverbände wollen alle rechtlichen Mittel ausschöpfen, um das Zwangspfand auf Einweggetränkeverpackungen zum 1. Januar 2003 noch abzuwenden. "Der Beschluss des Bundeskabinetts zur Einführung des Zwangspfandes ist nicht mehr als eine unverbindliche Absichtserklärung. Er kann keine Grundlage für weitreichende Investitionsentscheidungen zur Anschaffung von Rücknahmeautomaten und den Aufbau eines aufwändigen Verrechnungssystems sein", erklärte Holger Wenzel, Generalsekretär der Bundesvereinigung Deutscher Handelsverbände (BDH).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats